Damaraland


Motorradreise

  • Elefanten am Fluss
  • Sternenhimmel
  • beleuchteter Berg
  • Wiesen und Berge
  • Auto und Straße mit Bergen
  • Berg und Himmel

Details zur Tour

Unsere ganz neue Tour im Programm – die Damaraland-Tour: sie hat einen größeren Anteil Offroad-Charakter und kann als Eingewöhnungs-Tour für unsere anspruchsvollste Kaokoland-Tour gelten. Auf diesen beiden Touren setzen wir das leichtere Yamaha-Modell WR250R ein. (Gesamtsrecke ca. 2.600 km)

Das Damaraland – im nordwestlichen Namibia – ist wohl eines der schönsten Landschaften: wild, einsam, rau und abwechslungsreich. Hier gibt es viele kleinere Farmstraßen und abgelegene Pisten, die herrliche Eindrücke bieten und fahrerisch etwas herausfordernder sind – somit ideal als Eingewöhnungstour für eine Kaokoland-Tour, die Sie vielleicht für die Zukunft ins Auge fassen. Die leichtere Yamaha WR250 ist wie geschaffen und angenehm zu fahren auf den "Fahrspuren" und Offroad-Partien abseits der größeren Schotterpisten.

Die Tour beinhaltet viele Highlights, tolle Unterkünfte und vielfältige Eindrücke vom zentralen Nordwesten Namibia's: über das Khomas Hochland geht es zunächst an den Rand der Namibwüste, dann in das Erongo-Gebirge, und über die Spitzkoppeschließlich zum Brandbergmassiv. Von dort führt es hinauf ins nördlichere Damaraland bis unterhalb des Etosha NP, und über die wunderschönen Landschaften des Huabtals und der Ugabterrassen besuchen wir noch ein großes, privates Wildreservat beim Mount Etjo.

Tages-Etappen

  • 1. Tag: Abflug nach Namibia (aus Deutschland)
  • 2. Tag: Windhoek Mountain Lodge + Einführungsrunde
  • 3. Tag: Windhoek - Kobo Kobo
  • 4. Tag: Kobo Kobo & Umgebung
  • 5. Tag: Kobo Kobo – Erongo
  • 6. Tag: Erongo - Uis
  • 7. Tag: Uis - Twyfelfontein
  • 8. Tag: Twyfelfontein - Kamanjab
  • 9. Tag: Kamanjab - Aba Huab River
  • 10. Tag: Aba Huab River - Vingerklip
  • 11. Tag: Vingerklip - Mount Etjo
  • 12. Tag: Mount Etjo - Windhoek
  • 13. Tag: Abflug aus Namibia (nach Deutschland)
  • 14. Tag: Ankunft Deutschland
Zum Veranstalter und buchen

Facts zur Tour

Veranstalter Gravel Travel
Zeiträume
  • 30.03.19 - 12.04.19
Reiseland Namibia
Gesamtlänge 2.600 km
Art der Tour Offroad
Begleitfahrzeug Vorhanden
Leihmotorräder Vorhanden
Motorrad Transport Nein
Im Preis enthalten Linienflug Frankfurt/Main - Windhoek und zurück *, Linienflug Frankfurt - Windhoek & Kapstadt - Windhoek - zurück für die Südafrika Tour, Transfer mit der Reisegruppe Windhoek Flughafen zur Lodge und zurück zum Flughafen Windhoek *, Unterbringung in guten Hotels, Lodges, Gästefarmen und Camps Verpflegung (Frühstück und reichhaltiges Abendessen, Lunchpakete nach Bedarf), Gepäcktransport im Begleitfahrzeug, deutschsprachige Reiseleitung, Leihmotorräder Yamaha XT 660/Ténéré/WR250 in spezieller Ausrüstung, Team T-Shirt, Einweisung in die Motorräder und das GPS-Gerät, Technische Betreuung der Fahrzeuge während der Tour durch unsere Mechaniker, Speziell ausgearbeitete GPS-Routen für die jeweilige Tour, Eintrittsgelder in Parks, Flughafensteuern, Optional: Abschluss einer Vollkaskoversicherung des Motorrades in Höhe von 100,- €/Euro (bei 1000,- €/Euro Selbstbeteiligung) * gilt nur in Verbindung bei einer Buchung der Reise mit Flug
Preis ab € 5.190 / Tour

Tourgebiet

Mehr über den Anbieter


Motorrad- und Endurofahren, wie man es in europäischen Breiten nicht mehr kennt.

Profil von Gravel Travel
Follow us: