Namibia Classic


Motorradreise

  • Motorräder
  • Motorrad
  • Felsen
  • Berg mit blauen Himmel
  • Giraffe
  • Giraffen und untergehende Sonne
  • Verkehrsschild
  • Frau mit Naehmaschine

Details zur Tour

Die "neue" Classic-Tour – die klassische Namibia-Reise: bis in den tiefsten Süden und hinauf in den Nordwesten Namibias. Überwältigende Landschaften, Wüsten und Weiten. Wenn Sie Namibia „total“ suchen, dann ist diese Motorradtour genau die Richtige für Sie. *** Bitte beachten Sie: ab Oktober 2016 hat diese Tour einen leicht veränderten Verlauf zur bisherigen "Classic" – 14 Fahrtage ***

In der ersten Woche erkunden wir die Attraktionen der südlichen Landesteile – bis zum Oranje, dem Grenzfluss zu Südafrika. Sie fahren durch die Kalahari-Wüste, gelangen zum Fish River Canyon, erleben die einsamen Landschaften am Rande des Diamanten-Sperrgebiets, die endlosen und kaum besiedelten Weiten entlang des Namib-Naukluft-Nationalparks und besuchen den Sossusvlei mit seinen höchsten Dünen der Welt.

Mit der Ankunft in Swakopmund ist die zentrale Atlantikküste erreicht und damit auch der Ausgangspunkt für den Nordteil der Tour. Durch das wildromantische Damaraland geht es, vorbei an Namibia's höchster Erhebung, dem Brandbergmassiv bis zum Grootberg, wo karge Landschaften und Trockenflußbetten u.a. mit seinen Wüstenelefanten überraschen, und schließlich zum Mt Etjo-Wildschutz-Reservat, das mit großartigem Wildreichtum die afrikanischen Eindrücke abrundet.

Neben einer Vielzahl von Besichtigungsmöglichkeiten, Sundowner-Ausflügen oder Wildrundfahrten gibt es unterwegs auch genug Gelegenheiten zur Erholung, sei es an den Swimmingpools der Unterkünfte, an Aussichtspunkten und Wildbeobachtungstränken. Ein Aufenthalt auf der Windhoek Mountain Lodge vor und nach der Tour rundet dieses umfassende Namibia-Erlebnis ab.

Tages-Etappen

  • 1. Tag: Anreise Deutschland - Namibia
  • 2. Tag: Auasberge / Windhoek Mountain Lodge
  • 3. Tag: Auasberge - Kalahari Wüste
  • 4. Tag: Kalahari Wüste – Gariganus
  • 5. Tag: Gariganus – Oranje Fluss
  • 6. Tag: Oranje Fluss – Aus
  • 7. Tag: Aus - Namib Naukluft
  • 8. Tag: Namib Naukluft & Pässerunde
  • 9. Tag: Ausflug Sossusvlei – Kobo Kobo Hills
  • 10. Tag: Kobo Kobo Hills
  • 11. Tag: Kobo Kobo Hills - Swakopmund
  • 12. Tag: Swakopmund - Uis
  • 13. Tag: Uis - Grootberg Lodge
  • 14. Tag: Grootberg - Mount Etjo Wildreservat
  • 15. Tag: Mount Etjo - Windhoek Mountain Lodge
  • 16. Tag: Windhoek - Flughafen
  • 17. Tag: Ankunft Deutschland
Zum Veranstalter und buchen

Facts zur Tour

Veranstalter Gravel Travel
Zeiträume
  • 12.10.18 - 28.10.18
  • 15.01.19 - 31.01.19
  • 08.02.19 - 24.02.19
Reiseland Namibia
Gesamtlänge 3.500 km
Art der Tour Offroad
Begleitfahrzeug Vorhanden
Leihmotorräder Vorhanden
Motorrad Transport Nein
Im Preis enthalten Linienflug Frankfurt/Main - Windhoek und zurück *, Linienflug Frankfurt - Windhoek & Kapstadt - Windhoek - zurück für die Südafrika Tour, Transfer mit der Reisegruppe Windhoek Flughafen zur Lodge und zurück zum Flughafen Windhoek *, Unterbringung in guten Hotels, Lodges, Gästefarmen und Camps Verpflegung (Frühstück und reichhaltiges Abendessen, Lunchpakete nach Bedarf), Gepäcktransport im Begleitfahrzeug, deutschsprachige Reiseleitung, Leihmotorräder Yamaha XT 660/Ténéré/WR250 in spezieller Ausrüstung, Team T-Shirt, Einweisung in die Motorräder und das GPS-Gerät, Technische Betreuung der Fahrzeuge während der Tour durch unsere Mechaniker, Speziell ausgearbeitete GPS-Routen für die jeweilige Tour, Eintrittsgelder in Parks, Flughafensteuern, Optional: Abschluss einer Vollkaskoversicherung des Motorrades in Höhe von 100,- €/Euro (bei 1000,- €/Euro Selbstbeteiligung) * gilt nur in Verbindung bei einer Buchung der Reise mit Flug
Preis ab € 5.290 / Tour

Tourgebiet

Mehr über den Anbieter


Motorrad- und Endurofahren, wie man es in europäischen Breiten nicht mehr kennt.

Profil von Gravel Travel
Follow us: